In diesem Tango ist Blut

Was der Akkordeonist Martin Wagner und seine Mitmusiker diesem Kapitel der
Musikgeschichte hinzufügen, sind Kompositionen, die mit ihrem bestechend transparenten Arrangement musikalische Miniaturen von mitreißender Intensität erzeugen. In Titeln wie „T House“ oder „Waltz for Angie“ etwa mischten sich die Elemente des Tangos – expressive Akkordeonklänge von leiser Melancholie bis zu schnippischer Unbeschwertheit – mit den Linien des modernen Jazz von Bass und Schlagzeug….
Mit ihrer besonderen Mischung aus gefühlvollem Tango und modernem Jazz begeisterte die Trioformation „Tango Transit“ bei ihrem Auftritt für die Jazzinitiative Bad Kreuznach.
| Bad Kreuznach – Allgemeine Zeitung, 20.10.2009 |